CSA - Ihr IT-Dienstleister für die vernetzte Welt von morgen

Die CSA GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung komplexer vernetzter IT-Systeme. Wir haben die dynamische Entwicklung der IT-basierten Kommunikationssysteme von Anfang an begleitet und können Ihnen daher viel Erfahrung im Umgang mit den technischen Grundlagen der Welt von morgen anbieten.

Unsere Spezialisten arbeiten in innovativen IT-Projekten mittelständischer und großer Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Fokussiert auf Softwareentwicklung IP-basierter Kommunikationssysteme unterstützen wir unsere Kunden wirkungsvoll auf dem Weg in die voranschreitende Digitalisierung und Vernetzung.

Ein Familienunternehmen in zweiter Generation hat entscheidende Vorteile:

  • Erfahrung verknüpfen wir mit Innovationsgeist und Dynamik.
  • Qualität ist unser erprobtes Instrument.
  • Langjährige Kundenbeziehungen zeugen von unserer Leistungskraft.

Hoch qualifizierten IT-Spezialisten bieten wir interessante Projekteinsätze, unseren Kunden Erfahrung, Know-how und die passenden Experten.


Wir bringen auch Ihre IT-Projekte voran!

 

LinkeSpalte Unternehmen Historie

Kompetent, professionell, partnerschaftlich

Seit der Gründung 1982 konzentriert sich die CSA GmbH auf zwei Themen in der Softwareentwicklung: ...mehr >

Seit der Gründung 1982 konzentriert sich die CSA GmbH auf zwei Themen in der Softwareentwicklung: Kommunikationsnetze und Warenwirtschaft.
Im Geschäftsfeld Kommunikationsnetze sind wir in der Telekommunikation mit Projekten im Btx-Umfeld gestartet. Später unterstützten wir unsere Kunden bei der systemnahen Softwareentwicklung für ISDN-, DSL- und VDSL-Netze. Schon früh arbeiteten Mitarbeiter in Projekten im Bereich Next Generation Network (NGN), Voice over IP (VoIP) und Netzwerkzugang über RADIUS. Wir haben die komplette Digitalisierung der Telko-Branche mitgestaltet und werden auch bei den nächsten Innovationen von Kommunikations- und Telekommunikationsnetzen dabei sein.

Schon in der Gründungszeit haben wir ein eigenes Warenwirtschaftssystem für den Mittelstand entwickelt. Unser Portfolio umfasst zudem Beratungsleistungen zu allen ERP-Themen.

Seit 1990 setzt die CSA nicht nur auf eigene Mitarbeiter sondern ergänzt eigene Teams und Kompetenz durch Freiberufler. Dabei hat sich die Konzentration auf die Kernthemen bewährt. Hochqualifizierten IT-Spezialisten können interessante Projekte, Kunden die passenden Mitarbeiter angeboten werden. Mit beiden Seiten arbeitet die CSA in meist langjährigen Beziehungen zusammen.

Günther Reinhard hat das Unternehmen gegründet und 30 Jahre geführt. Seit 2009 hat er Thorsten Reinhard als Gesellschafter zunehmend in die Geschäftsleitung eingebunden und die Geschäftsführung Anfang 2013 an ihn übergeben. 2014 hat sich der Senior aus dem Unternehmen zurückgezogen.

CSA steht für Complex Software Application. Komplexität hat uns nie erschreckt, Vernetzung und Digitalisierung sind unser Tagesgeschäft. Unser Name ist also auch nach über 30 Jahren Programm.


CSA - seit über 30 Jahren starker Partner für innovative SoftwareentwicklungX

 

LinkeSpalte Unternehmen Grundsaetze

Unsere Grundsätze

Sie dürfen sich darauf verlassen, dass wir nach folgenden Grundsätzen arbeiten:

  1. Qualität ist unser oberster Maßstab.
  2. Kundenorientierung und Flexibilität sind für uns mehr als nur Wörter.
    Wir liefern Ihnen genau das, was Sie brauchen zu dem Zeitpunkt und in dem Umfang wie nötig.
  3. Wir denken und handeln mittel- bis langfristig.

Unsere Kunden schätzen diese Haltung und schenken uns daher schon seit vielen Jahren ihr Vertrauen.

 

LinkeSpalte Unternehmen Geschaeftsfuehrung

"Höchste Qualität, Kundenorientierung und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen sind seit 1982 der Maßstab für unser Handeln. Mit unserer Unterstützung sollen unsere Kunden auch weiterhin die leistungsfähigsten Softwaresysteme für ihren Geschäftserfolg entwickeln.“

Thorsten Reinhard, Diplom Informatiker, Geschäftsführer

 

 

 

 

Unsere Kunden

  • 1&1 Internet SE
  • ABB AG
  • Amadeus Airport Solutions
  • Bayerische Landesbank
  • BuchPartner GmbH
  • CAFRA Hotelverwaltungs-KG
  • CB Bank GmbH
  • Centa-Star GmbH
  • Congstar GmbH
  • Consilium & Co. Gesellschaft für Information und Analyse mbH
  • Deutsche Bank AG
  • Daimler AG
  • Deutsche Telekom AG
  • Deutsche Telekom Technik GmbH
  • EUROMASTER GmbH
  • Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
  • IBM Deutschland GmbH
  • IBM Deutschland Global Business Solutions GmbH
  • IBM Deutschland Research & Development GmbH
  • Landis + Gyr GmbH
  • NovaTec – Ingenieure für neue Informationstechnologien GmbH
  • Siemens AG
  • Teknos Deutschland GmbH
  • Telekom Deutschland GmbH
  • thyssenkrupp AG
  • T-Systems International GmbH
  • Walter Bischoff GmbH
  • Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF
 

LinkeSpalte Unternehmen Projektbeispiele

Systemnahe Softwareentwicklung in C/C++ für Next Generation Network (NGN)

Ein Next Generation Network (NGN) soll in naher Zukunft das aktuelle ISDN-Festnetz des Kunden ablösen. Das Projekt umfasst die Entwicklung ...mehr >

Systemnahe Softwareentwicklung in C/C++ für Next Generation Network (NGN)

Ein Next Generation Network (NGN) soll in naher Zukunft das aktuelle ISDN-Festnetz des Kunden ablösen. Das Projekt umfasst die Entwicklung verschiedener Systemkomponenten der IMS-Transport-, IMS-Kontroll- und IMS-Serviceschicht. Ein zentrales Thema ist mit der Call Control die Etablierung, Überwachung und Unterstützung der Kommunikationssitzungen von Benutzern und Netzelementen auf Basis des SIP-Protokolls. Zudem werden neue Funktionalitäten und Mehrwertdienste entwickelt. An die Software werden aufgrund Millionen von Benutzern extrem hohe Anforderungen an Performance, Ressourceneffizienz, Robustheit und Echtzeit gestellt.

Technische Umgebung:
C/C++, Perl, Python, Unix (AIX), Linux (Ubuntu), SIP, SDP, RTP, STRP, MGCP, TCP, UDP, IPv4, IPv6, SNMP, DNS, DHCP, DB2, IBM Power6

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projekts  pdfX

Serversystem für eine RADIUS-Plattform

Die Softwareplattform eines Telekommunikationsunternehmens kontrolliert die Breitbandanschlüsse mehrerer Millionen Kunden und ist für Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung zuständig. Ausfallsicherheit, Robustheit und ...mehr >

Serversystem für eine RADIUS-Plattform

Die Softwareplattform eines Telekommunikationsunternehmens kontrolliert die Breitbandanschlüsse mehrerer Millionen Kunden und ist für Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung zuständig. Ausfallsicherheit, Robustheit und Skalierbarkeit sind daher zentrale Anforderungen an das System. Außerdem müssen RFCs und gesetzliche Vorgaben strengstens eingehalten werden.

CSA unterstützt das Team des Kunden bei Softwarearchitektur, Softwareentwicklung, System- und Softwaretest.

Technische Umgebung:
C/C++, Perl, Python, Java, Unix (AIX), Linux (Ubuntu), DIAMETER, RADIUS, VPN, IPsec, TLS, SSL, RSVP, TCP, UDP, SCTP, ITv4, IPv6, SNMP, DNS, LDAP, DHCP, PPP, NAS, SOAP, XML, DB2, IBM Power6

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projekts  pdfX

IMS-Application Server für Call Completion

Als Teil eines Next Generation Network (NGN) wird ein IMS-konformer Application Server für das Feature Call Completion (automatischer Rückruf bei „besetzt“) entwickelt. Die Herausforderung besteht darin, dass ...mehr >

IMS-Application Server für Call Completion

Als Teil eines Next Generation Network (NGN) wird ein IMS-konformer Application Server für das Feature Call Completion (automatischer Rückruf bei „besetzt“) entwickelt. Die Herausforderung besteht darin, dass der neue Application Server in eine hoch performante und hochskalierbare Serverumgebung integriert werden.

Technische Umgebung:
C/C++, Unix (AIX), Linux (Ubuntu), SIP, SDP, TCP, UDP, DB2, IBM Power6

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projekts  pdfX

Kommunikationssoftware für ein Flughafen-Kontrollsystem

Eine flughafen-spezifische Standardsoftware beinhaltet u.a. Module zur Informationsanzeigensteuerung, Ressourcenplanung und ...mehr >

Kommunikationssoftware für ein Flughafen-Kontrollsystem

Eine flughafen-spezifische Standardsoftware beinhaltet u.a. Module zur Informationsanzeigensteuerung, Ressourcenplanung und eine Airport Operational Database zur Integration verschiedenster Daten anderer IT-Systeme am Flughafen. Aufgaben in diesem Projekt sind die Integration anderer IT-Systeme in das Produkt, sowie die Anbindung des Produkts an das Kontrollsystem des Flughafens Lissabon.

Technische Umgebung:
C, Visual C++, Linux, Unix (Solaris), Windows, Oracle, SQL, TCP, UDP

Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Projekts  pdfX

Copyright CSA GmbH 2017.